Uni kln kunstgeschichte


16.01.2021 02:19
Kunsthistorisches Institut - Universitt zu Kln
der Kennziffer Wiss2011-17 an. Die Lehre der Kunstgeschichte an der Klner Handelshochschule wird von 19 vor allem von Kunsthistorikern aus den Klner Museen getragen. Pressemitteilung, dFG-Forschungsprojekt transara, informationen zum Corona-Virus, regelmig aktualisierte zentrale Seite des Rektorats. Seit 1915 wird die Lehre dabei jedoch vornehmlich habilitierten Kunsthistorikern bertragen und zu einem greren Teil in Form nicht ffentlicher Fachverstaltungen abgehalten. Udo Mainzer (Architekturgeschichte privatdozent*innen,. Zum Fach, das Studium der Kunstgeschichte umfasst: Erfassung und historische Analyse von Bildern, Bauten und Objekten von der Sptantike bis zur Gegenwart. Gnter Herzog (Allgemeine Kunstgeschichte). Franzsisch, Italienisch, Spanisch, Niederlndisch) A2, Lateinkenntnisse im Umfang des Kleinen Latinums (Lateinkenntnisse knnen durch eine weitere Arbeitssprache des Faches auf dem Niveau A2 ersetzt werden.). Die Universitt zu Kln frdert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Voraussetzungen, allgemeine Hochschulreife (Abitur Zulassungsbeschrnkung, obligatorische Studienberatung fr Erstsemester.

Hier ist eine eingeschrnkte Wochenendausleihe mglich. Hier zu weiteren Hintergrundinformationen. Organisationskompetenz sowie eine selbststndige und effiziente Arbeitsweise. Struktur 5 Professuren 1 Juniorprofessur 6 auerplanmige Professuren 3 Honorarprofessuren 2 Privatdozenturen, studierendenzahlen: 717 (Stand: Wintersemester 2018/19; ohne Promotionen). Das Kunsthistorische Institut umfasst in Forschung und Lehre alle knstlerischen Gattungen vom Mittelalter bis zur zeitgenssischen Kunst, seine Studiengnge gehren zu den am strksten nachgefragten der Philosophischen Fakultt. Besuch der Kunstwerke vor Ort: Exkursionen in die Stadt, ins Umland und ins Ausland. Selbststndige und sorgfltige Arbeitsweise, zuverlssigkeit, Engagement, Teamfhigkeit, wIR bieten ihnen ein vielfltiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld, untersttzung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle umfangreiches Weiterbildungsangebot, angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Sie ist zunchst bis zum befristet. Die Stelle ist ab sofort in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von monatlich 28 Stunden zu besetzen. Mitarbeit bei der Planung und Durchfhrung von Veranstaltungen (Tagungen, Workshops, Kolloquia). Darber hinaus hat das Institut eine Mediathek. Am Kunsthistorischen Institut der Universitt zu Kln ist eine Promotionsstelle sowie die Stelle einer wissenschaftlichen Hilfskraft (WHB) im Teilprojekt Techniknarrative der FOR 3033 Dimensionen der techne in den Knsten. Teilnahme am Grokundenticket der KVB, die Stelle ist ab sofort in Teilzeit (65 / 25,89 Wochenstunden) zu besetzen. IHR profil - Wissenschaftliches Hochschulstudium mit abgeschlossener Promotion auf dem Gebiet der neueren Kunstgeschichte - Nachgewiesenes Interesse an der Forschung zur nordalpinen Kunstgeschichte der Frhen Neuzeit ist erwnscht - Teamfhigkeit und didaktische Kompetenz werden erwartet.

Christian Spies (Allgemeine Kunstgeschichte - Schwerpunkt Moderne und Gegenwart). Holger Simon (Allgemeine Kunstgeschichte). Antje von Graevenitz, prof. Kritische Analyse visueller und sthetischer Kultur. Glasindustrie in Murano zwischen Tradition und Innovation, fama und Geheimnis durch. Heike Lehmann, jonathan Willing.A. Projekte Ausstattung Am Kunsthistorischen Institut der Universitt zu Kln gibt es zwei Prsenzbibliotheken. 1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) (Kunsthistorisches Institut, Universitt zu Kln die Universitt zu Kln ist eine der grten und forschungsstrksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfltigen Fcherangebot. 96.000 Bnde und. Sie ist auf 3 Jahre befristet.

Durch die Erzhlungen wird auf einen Ort oder eine Zeit verwiesen und so das kunsttechnische Verfahren zur sozialen, politischen und konomischen Positionierung und Bezugnahme nutzbar. Mittwochs 18:15 ber Zoom. Die/der DoktorandIn fhrt eigenstndig das Forschungsvorhaben Patente Leute. Thierry Greub (Allgemeine Kunstgeschichte). Professor*innen im Ruhestand. Michael Rohlmann (Allgemeine Kunstgeschichte). Herta Wolf (Allgemeine Kunstgeschichte - Schwerpunkt Geschichte und Theorie der Fotografie). Studienvoraussetzungen, englisch B2, Kenntnisse in einer weiteren Arbeitssprache des Faches (z. Schwerpunkte Vertretung des Faches in seiner ganzen Breite unter besonderer Bercksichtigung des auerordentlich reichen kulturellen Umfeldes des Standortes Kln. Weitere Informationen zu den aktuellen Lehrbeauftragten gibt es hier.

Ringvorlesung des cics der TH Kln. Ekkehard Mai (Allgemeine Kunstgeschichte). Stefan Groh (Allgemeine Kunstgeschichte). Die Kennziffer ist Wiss2003-08. Muss mit einem zweiten Fach kombiniert werden. IHR profil, bachelor-Abschluss (Kunstgeschichte oder Wissenschaftsgeschichte bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete und Forschungsmethoden.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrcklich erwnscht. Ekaterini Kepetzis (Akademische Oberrtin.Z., Allgemeine Kunstgeschichte). Nadine Oberste-Hetbleck (Kunstgeschichte und Kunstmarkt). Dienstags 18:15-19:45 ber Zoom. Montags 18-19:30, klips.0-Support, telefonsprechstunden fr Studierende der Philosophischen Fakultt. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekrftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Philosophische Fakultt, regelstudienzeit 6 Semester, studienbeginn, wintersemester, kombinierbarkeit. Stefanie Seeberg (Allgemeine Kunstgeschichte).

Erzhlungen zu kunsttechnischen Verfahren finden sich sowohl in religisen als auch mythologischen Kontexten oder sind mit Erfinderfiguren verbunden, die technischen Fortschritt im hier und jetzt der eigenen Gegenwart verortbar werden lassen. Forschungsleitende Frage ist, wie narrative Formen die Aneignung und bernahme, die Pflege oder Ablehnung bestimmter technischer Verfahren begleiten. Vortragsreihe der Universitt Koblenz-Landau. Der Blog zum Masterworkshop 2020, kunsthistorische Perspektiven auf Narrative, Potentiale, Irritationen. Populre Bilder - Bilder des Populren. Daniel Buggert (Professurvertretung Architekturgeschichte und Raumtheorie im SoSe 2019 und WiSe 2019/20). Zum Inhalt springen, kurzbeschreibung, abschluss, bachelor of Arts, fakultt. Zum Inhalt springen, graphisches Slider Element, die Bibliotheken mssen erneut schlieen. Susanne Wittekind (Allgemeine Kunstgeschichte - Schwerpunkt Mittelalter).

Neue neuigkeiten