Virales marketing bachelorarbeit


10.01.2021 00:47
Virales Marketing: Potenziale und Gefahren - grin
und Bekannten eine 28 37 3 Social Media ehrliche Meinung ber positive, wie auch negative Erfahrungen eines jeweiligen Produkts erhlt. Das wiederum funktioniert nur, wenn die Inhalte regelmig wiederholt werden mit Hilfe der Massenwerbung. Unter Punkt 4 werden die aus der Fachliteratur und den theoretischen Grundlagen dieser Arbeit erschlossenen Chancen und Risiken von Viral Marketing geschildert. Das Internet ist hierbei der beste Kommunikationsweg, um Informationen an die Zielgruppe zu senden. Bevor die Kampagne gestartet wird, sollte ein Probedurchlauf mit einer Testgruppe vorgenommen werden. 1.2 Zielsetzung der Arbeit In der folgenden Arbeit wird virales Marketing im Zusammenhang mit Social Media aufgefhrt. Bislang haben wir weltweit 11 Millionen Kinder und Jugendliche erreicht (Dove 2015).

Das allgemeine Marketing Ziel ist ein enormer Bestandteil jeder viralen Kampagne. Des Weiteren unterhielt sich Frau Schmidt mit ihren Freunden ber die Videos und verbreitete das Video somit erneut. Connectors) fr die exponentielle Verbreitung einer Botschaft besonders relevant. Hierbei handelt es sich lediglich um einen emotionalen Effekt. Betrachtet man sich selbst, so wird schnell klar, dass ein Hauch von Panik auftritt, wenn die Batterie des Handys nicht mehr komplett voll ist. Des Weiteren stehen der berufliche Werdegang, die Geschftskontakte und die allgemeine Unternehmensentwicklung im Vordergrund von LinkedIn. Hier werden zunchst die Entstehung des Begriffs und dessen Definition dargestellt, bevor im Anschluss der aktuelle Forschungsstand zu diesem Themengebiet errtert wird. Abbildung 1: Aufbau der Arbeit (Eigene Darstellung) 5 14 2 Virales Marketing 2 Virales Marketing.1 Definition Die Definition von viralem Marketing ist sehr vielfltig. Darber hinaus besitzt diese Form des prozessanstoenden Marketings durch die Idee, viele Leute in kurzer Zeit zu geringen Kosten zu erreichen, eine enorme Attraktivitt fr die Werbetreibenden.7.1 Problemstellung, These und Zielsetzung Viral Marketing als erweiterte Form des WOM-Marketings ist. Das Kampagnengut sollte sich somit nicht an den Sommer gerichtet sein und erst im Herbst auf den Markt gebracht werden.

Das Unternehmen hatte jedoch einen wichtigen Punkt nicht beachtet. 4: Unterschiede von viraler und klassischer Werbung Abb. Imitation ist ein Faktor, welcher dem Prinzip der psychologischen Ansteckung ebenfalls zu Grunde liegt und aus dessen Charakter die Empfnglichkeitsschwelle des Individuums als Abhngigkeit fr eine erfolgreiche Ansteckung abgleitet werden kann. In sozialen Netzwerken ist zu erkennen, dass die Darstellerinnen in den Spots fr zahlreiche Aufregung sorgten. Die meist genutzten Social Media Plattformen sind derzeit Facebook, Twitter und Instagram. Direkte Beitrge, wie bei Facebook und Twitter knnen nicht verffentlicht werden, auer man teilt den Beitrag ber ein Bild. Das Besondere an Social Media ist, dass es sehr kostengnstig und dementsprechend fr kleinere Unternehmen perfekt geeignet ist. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Potenzialen und Gefahren des viralen Marketings.

In den fnfziger Jahren brachte Dove das erste Mal ein Produkt auf den amerikanischen Markt, bei welchem es sich um den Dove Cream Bar handelt. Das Problem mit diesem Marketinginstrument ist allerdings, dass es sich dabei um ein noch sehr junges Phnomen handelt und demzufolge nur wenig theoretische Erkenntnisse vorhanden sind. Diese knnen Aufschluss darber geben, ob das Kampagnengut berhaupt das Potenzial hat sich viral zu verbreiten. Mundpropaganda wird grundstzlich gezielt ausgelst und dient der Vermarktung eines ausgewhlten Unternehmens und dessen jeweiligen Produkten und Dienstleistungen. Unter dem Slogan Trink ne Coke mit, machte die Coca Cola Company im Jahr 2015, passend zum 100. Dies knnte wiederum dazu fhren, dass nicht nur Unternehmen Instagram strker nutzen, sondern auch verschiedene Verbraucher. Nicht jede Idee kann bzw. 2.1.1 Entstehung des Begriffs.1.2 Definition.2 Stand der Forschung.3 Abgrenzungen von viralem Marketing gegenber Mundpropaganda.4 Ausprgungsformen.4.1 Hochintegrative Anstze.4.2 Geringintegrative Anstze.5 Virale Werbung.

Liechtenstein prsentierte in verschiedenen Kulissen einzelne Produkte von Edeka. Unternehmen, Personen, Marken und verschiedene Ideen gehren jedoch auch zu den verschiedenen Inhalten. Durch die ansteigende Nutzung der Social Media Kanle knnen Produkte und Dienstleistungen immer weiter ber den viralen Weg verbreitet werden. Jede Flasche wurde individuell mit einem Namen versehen. According to the oversaturation of too many products and thousands of commercials per day consumers are developing a defensive reaction towards classical advertising messages by ignoring and avoiding them. Ruoss (2008.7 (Zugriff am ) 23 Vgl.

Mit nur 1,2 Millionen 37 46 5 Auswertung der Praxisbeispiele - Eigene Erfahrungen Fans weist Coca Cola jedoch nur eine relativ kleine Fanseite auf Instagram auf (eigene Recherche, Instagram). Dies entspricht etwa einer Zeit von zwlf Stunden pro Woche.2 Die Folge: die Konsumenten blenden die Werbung aus und nehmen sie in vielen Fllen gar nicht mehr wahr. 5.3 Coca Cola Die Autorin kann von sich selbst behaupten, dass sie eine hhere Affinitt zu Mineralwasser aufweist als zu sen Erfrischungsgetrnken. Des Weiteren werden die Marken Evian, Dove und Coca Cola im Kapitel 4 aufgefhrt. Da diese Mitmenschen stndig von viralem Marketing umgeben sind, definiert sie diesen Begriff mit dem Unternehmen Coca Cola.

Nebeneffekte werden durch die Kampagne gezielt ausgelst und knnen sich in der Art und Weise unterscheiden. In der folgenden Darstellung werden die weltweiten Nutzeranzahlen von den vorherig genannten Netzwerken mit dem jeweiligen Symbol dargestellt (Nutzerzahlen wurden zum Teil aufgerundet). Tabelle 1: Instrumente von Viral Marketing, potentielle Kampagnengter und virale Container Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Quelle: Vgl. Ziel hierbei ist es, dass sich die Informationen mit exponentiellen Wachstumsraten verbreiten. Einleitung Die Unternehmen stehen aufgrund von gesttigten Mrkten in einem harten internationalen Wettbewerb um Marktanteile zueinander. Viele Frauen streben nach der Perfektion von Modelmaen und sind mit ihrem Aussehen unzufrieden. Virales Marketing ist ein komplexes Thema, das bei falscher Nutzung sehr schnell negative Auswirkungen fr ein Unternehmen haben kann. Es handelt sich also um eine geplante Vorgehensweise des Unternehmens mit dem Ziel, ihre Konsumenten zur weiteren Verbreitung zu animieren.37 Dadurch knnen die Unternehmen Empfehlungen besser steuern und so eine hhere Verbreitung erreichen. Bei den ber-60-Jhrigen sind es immerhin knappe 38 Prozent.17 Fast alle Experten sind der Auffassung, dass ein virales Konzept nur funktionieren kann, wenn das Internet als Kommunikationstrger genutzt wird. Wie bereits beschrieben, sollten nicht nur die genauen Ziele definiert werden.

Der virale Container in die Gruppe der Owned-Media, welche zum Aufbau einer langfristigen Beziehung zu potentiell vorhandenen Kunden und der Generierung von Earned-Media konzipiert sein sollte.32 Vor allem audiovisuelle Inhalte, wie Webvideos oder Online-Werbespots, besitzen einen hohen Stellenwert als Werbemittel fr eine Viral Marketingkampagne. Fr eine Herbeifhrung der Kompatibilitt von unternehmerischen Denkweisen und zwischenmenschlichen Vorgngen gilt es Erfolgsfaktoren von Viral Marketing zu identifizieren und diese in einen weitestgehend standardisierten Planungsprozess von Viral Marketing zu implementieren. 2.6 Der Begriff Werbung Unter dem Begriff Werbung versteht man zwei Komponenten. Diese Analogien sind der Grund weshalb die Begriffe hufig vermischt werden. Ganze 32 Minuten werden fr die Nachrichten Applikation WhatsApp aufgebracht.

Wie bereits in der Einleitung erwhnt, greifen Unternehmen immer hufiger auf Social Media Kanle zurck. Dies bedeutet, dass die Datei nicht viel Speicherplatz in Anspruch nehmen darf. Somit geht auch Gladwell davon aus, dass sich Trends, Ideen und Botschaften wie ein Virus verbreiten knnen, jedoch beschreibt er mit der im Kleinen beginnenden viralen Verbreitung, also der ber wenige Schlsselpersonen gesendeten Botschaft, die kritische Masse als weitere Bedingung fr Viral Marketing. Mit ihren Followern teilen knnen. Das Internet hat zum anderen den Vorteil, dass genauere Zahlen, anhand der Verbreitung des Virus einer Datei oder einem Link, genannt werden knnen. Zum einen knnen diese einen Beitrag mit einem Gefllt mir versehen (dies ist eine positive Rezession fr das Unternehmen). Dennoch ist der Aufwand hier immer noch geringer, da theoretisch ein beliebiges Foto hochgeladen werden kann, wohingegen im Fall der Burberry-Kampagne nur Fotos mit Trenchcoat akzeptiert werden. Hier spielen die sogenannten Meinungsfhrer eine wichtige Rolle. Ein mgliches Vorgehen beim Buzz-Marketing ist der taktische Einsatz von Seeding. Die Kampagnen bleiben sich somit treu.

Twitter wird ebenfalls wie Facebook, von diversen berhmten Personen genutzt, um Neuigkeiten mit ihren Followern zu teilen. Die Weiterleitung geschieht einzig und alleine durch den Verbraucher selbst. Werbung ber Social Media Kanle kann so gezielt eingesetzt und gestaltet werden, dass es nicht direkt als Werbebotschaft angesehen wird. 2.5 Erfolgsfaktor Internet Wie bereits in Punkt.3 erwhnt, handelt es sich bei dem Internet um den grten Erfolgsfaktor fr virale Kampagnen und dient daher als Grundstein fr jede Kampagne. Gleichzeitig wird dem Nutzer dabei ein kostenloses Probe-Abonement der Zeitung angeboten. Ziel jedes Unternehmen ist eine nachhaltige Mundpropaganda. Das FreeMail-Konto bei GMX). Ein persnliches Benutzerprofil geschieht (vgl. Diese kann der Nutzer frei auswhlen. Das Hauptmerkmal beim viralen Marketing liegt in der Mundpropaganda.

Neue neuigkeiten